Reihenrotation - spielerisch Vokabeln abfragen

Reihenrotation wurde von der Forschungsgruppe Play Group HD als Hörsaalspiel im Fachbereich Mathematik auf dem EduCamp in Hamburg (#echh13) vorgestellt (s. Teufelchens Playground) . Diese Spielidee lässt sich auch sehr gut nutzen, um Vokabeln auf spielerische Weise mit Wettbewerbscharakter abzufragen.

Die Schüler verteilen sich als gleich große Gruppen auf die Sitzreihen. Sollte es nicht möglich sein, gleich große Gruppen zu bilden, so übernehmen so viele Schüler als Gruppe die Vokabelabfrage, bis die befragten Gruppen die gleiche Mitgliederzahl aufweisen. Andernfalls übernimmt diese Aufgabe die Lehrperson.

Nun kann das Spiel beginnen. Die Lehrperson oder die Schülergruppe bzw. ein einzelner Schüler nennt eine Vokabel, die zu lernen war. Diese ist in der Zielsprache zu erklären. Es dürfen nur die Schüler antworten, die in der Reihe am Rand sitzen. Wer als erster eine korrekte Definition formuliert, darf sich ans andere Ende der Reihe setzen und die anderen rutschen auf. Die Reihe, die als erste wieder in der ursprünglichen Anordnung sitzt hat gewonnen.

MHL 2015