Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen

Bei komplexen Themen ist eine Analyse in arbeitsteiliger Gruppenarbeit sinnvoll. Sichert man danach die Ergebnisse jedoch lehrerzentriert z.B. an der Tafel, verliert die Gruppenarbeit ihren Sinn. Zudem verliert die Unterrichtsstunde durch nochmalige Wiederholung der erarbeiteten Aspekte an Dynamik, was ermüdet und zu Langeweile führt. Auch die Unterrichtszeit wird bei dieser zeitintensiven Vorgehensweise nicht effektiv genutzt. Es geht demnach darum, auch die Ergebnissicherung in die Verwantwortung der Schülerinnen und Schüler zu geben.

In der folgenden Präsentation sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie bereits während der Gruppenarbeit die Ergebnisse gesichert und anschließend präsentiert werden können. 

Präsentation im PDF-Format

und als Slides


MHL 2015