Tweets zur Anwendung von Sprachkenntnissen

Der erste Schultag beginnt meistens mit der Frage, wie die Ferien waren. Darauf erhält man in der Regel von den Schülern mehr oder weniger motivierte knappe Antworten. Daher sollen die Schüler diesmal in der ersten Stunde nach den Ferien sich damit beschäftigen, was die Stars so über ihren Urlaub getwittert haben. Gleichzeitig können dabei die Fremdsprachenkenntnisse nach der langen Sommerpause reaktiviert werden. Denn viele Tweets enthalten sprachliche Unkorrektheiten, die die Schüler nun für die Verfasser verbessern sollen.

Danach kann man die Schüler auch einen eigenen (korrekten 😉) Urlaubstweet verfassen lassen.

MHL 2015